Borderline - Was ist das?

Mir ist wichtig, dass wir alle über die gleiche Störung reden. Es kursieren viele Gerüchte, veraltete Ideen und gruselige Stories über die Borderline-Persönlichkeitsstörung. Vieles davon im WWW ist unbrauchbar, unsachlich, erniedrigend oder schlichtweg falsch.

Der untere Link der Uni Klinik Bonn (Verfasser mir unbekannt) ist meiner Meinung nach absolut zeitnah, also auf dem neuesten Stand, praxisorientiert und vollständig. Bitte! Zum Wohle aller. Lest euch das aufmerksam durch, bevor ihr weiterlest, euch eine Meinung bildet oder gar urteilt.

Das große Augenmerk sollte meiner Meinung nach beim Lesen des Textes auf der Beschreibung der Erkrankung liegen. Viele Verhaltensweisen sind für Aussenstehende nicht nachvollziehbar und werden deshalb schnell als "unsozial", "ekelerregend", "abstossend" oder sonstwie beurteilt. Auch werden viele depressiv Leidende als "faul", "gesellschaftlich unbrauchbar" oder anders abgestempelt.

Bitte lernt, zu verstehen, dass eine Persönlichkeitsstörung eine Erkrankung der Seele ist und wir jede Minute mit deren Auswirkungen zu kämpfen haben. Das mag manchmal komisch aussehen oder seltsam anmuten.

Doch genau um dieses Verhalten vielleicht besser nachvollziehen zu können lade ich Dich abermals ein, meine komplizierte Welt mit mir zu teilen.

http://psychiatrie.uni-bonn.de/krankheitsbilder/emotional_instabile_borderline__persoenlichkeitsstoerung/index_ger.html

28.8.14 20:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen